Ein botanischer Märchengarten. Pflanzenmärchen und -porträts. Buchschatten
Buchschatten Buchschatten
Format 17×24,5 cm, 80 Seiten, zahlr. ganzs., 4-farbige Illustr. u. Vignetten von Kerstin Ramm, Hardcover, Fadenheftung
ISBN: 978-3-937107-05-9, 14,80 €
In den Warenkorb In den Warenkorb
Warenkorb anzeigen

Ein botanischer Märchengarten. Pflanzenmärchen und -porträts.
Rainer Hohberg

... Das Buch wendet sich ... nicht nur an die jungen Leser mit ihrer Lust auf spannende und fantasievolle Unterhaltung ..., sondern auch an deren Eltern und alle Naturfreunde, die zur Bildung und Erziehung der jungen Generation beitragen.
Angesprochen werden vorrangig Gartenliebhaber ...
Hohberg ..., stößt mit den Pflanzenmärchen eine heuzutage allzu oft verriegelte Tür weit auf. Er ruft seinen Lesern zu: „Kommt her! Seht, was da grün und blüht! Lest, was Fabulierer aus früheren Tagen Schönes über die Sonnenblume oder den Schachtelhalm, über den Roggen oder über den Glücksklee aufgeschrieben haben!“
... Emotionales Erleben von märchenhaftem Geschehen und eine besonders feinfühlige Belehrung über wissenswerte naturkundliche Fakten durchdringen in diesem Werk einander.
Die verschiedensten Tipps zu Spielen und Erkundungen sowie zum Genießen vervollständigen die Texte, so wie die farbenfrohen und fantasievollen Illustrationen von Kerstin Ramm die erzählten Pflanzenmärchen optisch aufs Trefflichste bereichern. [Dr. B. Igel, Allgemeiner Anzeiger, 26.3.2006]

Zwölf Märchen für Kinder ab 6, in denen Pflanzen im Zentrum des Geschehens stehen, träumerisch-zart illustriert und durch Sachtexte ergänzt.
Schöne Verbindung aus Märchen- und Sachbuch! [Leseempfehlungen, Stiftung Lesen, 181, 2006]

Titelinformation

Blick ins Buch